RAUCHEN IST TÖDLICH Kontakt

E-Zigaretten für Fortgeschrittene

E-Zigaretten für Fortgeschrittene zeichnen sich durch ein Mehr an Leistung, Dampf sowie Geschmacksintensität aus. Nachdem der Umstieg von der herkömmlichen Zigarette auf eine Einsteiger-E-Zigarette erfolgreich war, wünschen sich viele Dampfer ein intensiveres Erlebnis. Zedaco bietet Ihnen sämtliches Zubehör, das Sie sich als Fortgeschrittener und Profi-Dampfer wünschen. MEHR ZU E-ZIGARETTEN FÜR FORTGESCHRITTENE

E-Zigaretten für Fortgeschrittene zeichnen sich durch ein Mehr an Leistung, Dampf sowie Geschmacksintensität aus. Nachdem der Umstieg von der herkömmlichen Zigarette auf eine Einsteiger-E-Zigarette erfolgreich war, wünschen sich viele Dampfer ein intensiveres Erlebnis. Zedaco bietet Ihnen sämtliches Zubehör, das Sie sich als Fortgeschrittener und Profi-Dampfer wünschen. MEHR ZU E-ZIGARETTEN FÜR FORTGESCHRITTENE

mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Zigaretten für Fortgeschrittene

E-Zigaretten für Fortgeschrittene zeichnen sich durch ein Mehr an Leistung, Dampf sowie Geschmacksintensität aus. Nachdem der Umstieg von der herkömmlichen Zigarette auf eine Einsteiger-E-Zigarette erfolgreich war, wünschen sich viele Dampfer ein intensiveres Erlebnis. Zedaco bietet Ihnen sämtliches Zubehör, das Sie sich als Fortgeschrittener und Profi-Dampfer wünschen. MEHR ZU E-ZIGARETTEN FÜR FORTGESCHRITTENE

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ratgeber für E-Zigaretten

Wie funktioniert eine E-Zigarette? Wie funktioniert eine E-Zigarette?

Für alle, die noch keine E-Zigarette benutzt haben: So kompliziert ist es nicht. Wir zeigen euch in diesem Artikel, wie eine E-Zigarette funktioniert.
Mehr erfahren

E-Zigaretten vs. Tabakerhitzer (IQOS, Glo) E-Zigaretten vs. Tabakerhitzer (IQOS, Glo)

Tabakerhitzer oder E-Zigaretten? Was ist besser? Wo liegen die Vor- und Nachteile? Wir erklären es Ihnen und zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten.
Mehr erfahren

Mit Hilfe von E-Zigaretten das Rauchen aufhören Mit Hilfe von E-Zigaretten das Rauchen aufhören

Jeder weiß, dass Rauchen schädlich ist, dennoch rauchen ca. 28% der deutschen Bevölkerung regelmäßig. Wir zeigen, wie Sie am besten mit dem Rauchen aufhören können und wie eine E-Zigarette Sie dabei evtl. unterstützen kann.
Mehr erfahren

Vergleichen Sie Profi-E-Zigaretten mit günstigen Einsteiger-Sets, werden Ihnen mehrere Aspekte auffallen. Zum einen unterscheiden sich Sets für Fortgeschrittene durch ihre Leistung und Technik. Dies macht sich insbesondere in der Größe bemerkbar. Wer etwa eine längere Akku-Laufzeit wünscht, benötigt einen größeren Akkuträger (Box Mod). Ebenso ist der Tank für die Liquids größer. Da er mehr als 2 Milliliter fassen sollte, weist er einen größeren Durchmesser auf. 

Gewicht

Die anspruchsvollere Technik macht sich weiterhin im Gewicht der Profi-Geräte bemerkbar. Aufgrund der größeren Akkus, des größeren Tanks und anderer Aspekte liegt eine Profi-E-Zigarette deutlich schwerer in der Hand als ein Einsteiger-Set.

Mehrere Akkus mit hoher Akku-Leistung

Die Leistung der Akkuträger in den Profi-Kits ist auf maximale Power ausgelegt. Wenn in einem hohen Watt-Bereich gedampft werden soll, muss der Akkuträger dieser Leistung standhalten. Dies gilt speziell dann, wenn Sie mit geringerem Widerstand dampfen, beispielsweise im Sub-Ohm-Bereich.

Da höhere Leistung an der Kapazität des Akkus zehrt, verfügen Profi-Kits weiterhin über mehrere Akkus. Dies gewährleistet, dass Sie trotz der hohen Leistung eine lange Laufzeit genießen können. E-Zigaretten für Fortgeschrittene sind daher oftmals mit zwei oder mehr Akkus ausgestattet. Ebenso existieren jedoch auch Profi-Kits mit integrierten Akkus. Deren Leistung ist bereits ab Werk optimal auf den jeweiligen Verdampfer ausgelegt. 

Dampfentwicklung

Was den Dampf betrifft, zeigen Profi-Geräte oftmals eine deutlich stärkere Dampfdichte und Dampfentwicklung. Dies gilt speziell im Niedrig- und Sub-Ohm-Bereich. Die großen und dichten Dampfwolken der Geräte für Fortgeschrittene sind für viele erfahrene Dampfer der wesentliche Grund, zu den leistungsstärkeren Sets zu greifen. Zu berücksichtigen ist hierbei, dass mit größeren Dampfwolken der Verbrauch an Liquid deutlich ansteigt. 

Coils und Geschmackserlebnis

Kleinere Einsteiger-Sets verwenden oftmals lediglich Single-Coils. Kits für Profis bieten mehrere Coils, beispielsweise in Dual- oder Triple-Coil-Ausführung. Ebenso sind sogenannte Mesh-Coils im Angebot, die an Stelle der Spule ein Gitter verwenden. Diese Coils beziehungsweise Gitter sorgen für eine immer feinere Vernebelung der Liquids. Dies wirkt sich auf das Aroma aus, das somit sein ganzes Potenzial entfalten kann. 

Funktionalität und Zusätze der E-Zigarette für Profis

Profi-Sets verfügen überdies meist über eine Reihe von zusätzlichen Funktionen. Diese sorgen für zusätzlichen Komfort oder Flexibilität. Eine integrierte Pass-Through-Funktionalität sorgt beispielsweise dafür, dass Sie entspannt weiterdampfen können, selbst dann, wenn die E-Zigarette gerade geladen wird. Profi-E-Zigaretten bieten neben dem üblichen Variable-Watt-Modus auch die Möglichkeit temperaturgesteuerten Dampfens (TC-Kit). Auch Bypass-Funktionen sind bei vielen Profi-Kits vorhanden. Für eine besonders komfortable Art des Befüllens sorgen Liquid-Tanks mit Top-Filling. 

Reichhaltige Auswahl im Bereich der E-Zigaretten für Profis bei Zedaco

Unser Sortiment an Profi-E-Zigaretten und Kits bietet Ihnen eine enorme Auswahl. Wenn Sie von Anfänger-Sets auf Produkte für Fortgeschrittene umsteigen, kann das Angebot unübersichtlich wirken, doch bieten wir für nahezu alle Wünsche die passenden Artikel. Wir führen Profi-Sets namhafter Hersteller wie InnoCigs, Innokin, Vapefly, SilverCig, Vaporesso und iStick. Sie verfügen über verschiedene Leistungsklassen und Akkukapazitäten. Auch bieten die Artikel eine große Auswahl unterschiedlicher Coil-Widerstände. Verschiedenartige Designs und Farben sorgen für Individualität der Profi-E-Zigaretten. 

Auswahlkriterien für eine Profi-E-Zigarette

Da individuelle Vorlieben, beispielsweise hinsichtlich Komfort oder Dampfentwicklung, verschieden sind, sollte Ihre zukünftige E-Zigarette für Fortgeschrittene und Profis ganz Ihren Vorstellungen entsprechen. Ganz gleich, was Ihnen besonders wichtig ist, bei uns finden Sie das richtige Set oder die richtigen Komponenten. 

Geht es etwa darum, besonders viel Dampf zu produzieren, sollten Sie zu einem DL-Modell (Direct Lung) greifen. Soll das Gerät besonders intensiven Geschmack liefern, empfiehlt es sich, auf hochwertige Coils mit großer Oberfläche zu achten. Diese sorgen bei einer E-Zigarette für Profis dafür, dass Liquids feiner verdampft werden und die geschmacklichen Nuancen besser zur Geltung kommen. 

Wenn Sie Wert auf Komfort Ihrer E-Zigarette für Profis legen und nicht so häufig nachfüllen möchten, achten Sie auf einen großen Tank. Im Profi-Bereich finden Sie Geräte mit Tanks zwischen 2 und 8 Millilitern. Speziell DL-Verdampfer haben einen  höheren Verbrauch, weshalb Sie hier auf größere Volumina achten sollten. 

Wer die E-Zigarette für Profis nicht so häufig aufladen will und länger entspannt dampfen möchte, tut gut daran, auf große Akkuträger und leistungsstarke Akkus zu achten. Viele Profi-Akkuträger bieten Platz für zwei oder sogar drei Akkus. Diese Akkuträger sind auch als Box-Mods bekannt. Sie sorgen dafür, dass Sie auch bei hoher Leistung länger dampfen können. 

Für den Fall, dass fertige E-Zigaretten-Kits nicht ganz Ihren Anforderungen entsprechen, haben Sie die Möglichkeit, Komponenten wie Liquid-Tank oder Akkuträger einzeln zu erwerben. Achten Sie bei der Zusammenstellung Ihrer E-Zigarette für Profis darauf, dass die Bestandteile miteinander kompatibel sind. 

Profi-E-Zigaretten und die Frage nach dem Nikotin

Während Einsteiger-E-Zigaretten und -Sets tendenziell mit mehr Nikotin gedampft werden, kommen Profi-Sets mit weniger Nikotin aus. Starter-Kits sind auf geringe Watt-Leistung ausgelegt und sollen Rauchern in erster Linie den Umstieg erleichtern. Daher ist hier meist mehr Nikotin im Spiel. Beim Umstieg auf ein Profi-Set lässt sich das Nikotin reduzieren. Je mehr Leistung im Spiel ist, desto weniger Nikotin bedarf es im Liquid. Dies hängt damit zusammen, dass pro Zug mehr Liquid verdampft und inhaliert wird. Grundsätzlich ist es möglich, das Nikotin schrittweise zu reduzieren oder ganz darauf zu verzichten. Dabei sind gerade leistungsstarke Kits für fortgeschrittene Dampfer hilfreich. 

Akkuträger und Verdampfer: einzeln oder im Set?

Beim Kauf eines Sets profitieren Sie von dem Vorteil, dass die Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Ähnlich wie bei Einsteiger-Kits achten Hersteller auch bei den Profi-Sets darauf, dass Verdampfer, Verdampferkopf und Akkuträger bestens miteinander harmonieren. 

Doch kann es vorkommen, dass die Sets nicht alle Ansprüche abdecken. Wollen Sie Ihre E-Zigarette selbst zusammenstellen, ist auf Kompatibilität des Verdampfers und des Akkuträgers zu achten. Sie sollten sowohl hinsichtlich Größe als auch Leistung zueinander passen. Hierbei empfehlen sich Akkuträger mit regulierbarer Wattzahl. Die erforderliche Leistung richtet sich nach den Angaben im Verdampfer-Kopf zum optimalen Leistungsbereich sowie zum Widerstand.