RAUCHEN IST TÖDLICH Kontakt

Imperiales

Gute Zigarren zu einem attraktiven Preis - dafür steht die Marke Imperiales. Für unter 5 Euro erhalten hier Raucher nicht nur bezahlbare, sondern auch sehr harmonische Zigarren. MEHR ZU IMPERIALES

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
IMPERIALES by Leon Jimenes Short Robusto Maduro
IMPERIALES by Leon Jimenes Short Robusto Maduro
Inhalt 25 Cigarre(n) (3,50 € * / 1 Cigarre(n))
87,50 € *
IMPERIALES by Leon Jimenes Short Robusto
IMPERIALES by Leon Jimenes Short Robusto
Inhalt 25 Cigarren (3,50 € * / 1 Cigarren)
87,50 € *
Imperiales L Jimenes Corona
Imperiales L Jimenes Corona
Inhalt 25 Cigarre(n) (3,40 € * / 1 Cigarre(n))
85,00 € *
Imperiales L Jimenes Corona Ma
Imperiales L Jimenes Corona Ma
Inhalt 25 Cigarre(n) (3,40 € * / 1 Cigarre(n))
85,00 € *
Imperiales L Jimenes Robusto
Imperiales L Jimenes Robusto
Inhalt 25 Cigarre(n) (3,60 € * / 1 Cigarre(n))
90,00 € *
Imperiales L Jimenes Robusto M
Imperiales L Jimenes Robusto M
Inhalt 25 Cigarre(n) (3,60 € * / 1 Cigarre(n))
90,00 € *
Imperiales L Jimenes Toro
Imperiales L Jimenes Toro
Inhalt 25 Cigarren (3,80 € * / 1 Cigarren)
95,00 € *
Imperiales by Leon Jimenes Toro Maduro
Imperiales by Leon Jimenes Toro Maduro
Inhalt 25 Cigarren (3,80 € * / 1 Cigarren)
95,00 € *

Wer von Imperiales-Zigarren bislang nichts gehört hat, wird doch vermutlich das Unternehmen La Aurora kennen. Dieses ist es, die die Imperiales auf den Markt gebracht hat und ebenso hinter der bekannten Zigarren-Marke La Aurora steht. Unter dieser wurden einige Zigarren veröffentlicht, die viele Raucher schon mal in den Händen gehabt haben. Aus dem gleichen Haus stammen nun die Imperiales, die es sich zum Auftrag gemacht haben, die Erfahrung von La Aurora in eine preisgünstige Zigarre zu bringen. 

Die Welt der Imperiales

Wie auch das Unternehmen La Aurora stammt Imperiales aus der Dominikanischen Republik. Da verwundert es nicht, dass Einlage sowie das Umblatt aus dem gleichen Staat stammen. Nur beim Deckblatt entdeckt man Importe aus anderen Ländern. Die Imperiales werden in unterschiedlichen Formaten angeboten. So kann jeder Raucher genau das Format für sich auswählen, dass er im Alltag bevorzugt – oder ein bislang unbekanntes kennenlernen. Neben dem Format unterschieden sich die Imperiales, wie erwähnt, an den Deckblättern. Diese sind, auch ohne in die Produktbeschreibung zu schauen, schon an der Farbe erkennbar. 

Ein Format, das dabei natürlich nicht fehlen darf, ist Robusto (Imperiales Robusto). Eine Länge von 12,7 Zentimetern schafft die Grundlage für ein genüssliches Rauchen über etwa 45 Minuten. Wer die Zigarre mit anderen vergleicht, erkennt ein etwas dunkleres Deckblatt. Der dafür verwendete Maduro-Tabak hat eine gewisse Süße.

Die beliebte Robusto dürfte jedem Raucher bekannt sein. Doch auch die Corona (Imperiales Corona) hat viele Freunde gefunden. Sie schafft eine ähnliche Rauchdauer, wie die Robusto, ist aber eher dünner und dafür in die Länge gezogen. Diese Corona verfügt über ein Conneticut Shade Deckblatt aus Ecuador und ist damit im Geschmack etwas sanfter.

Imperiales-Zigarren selbst kennenlernen

Man kann viel über Zigarren reden und dabei doch wenig über sie lernen. Um sie nämlich tatsächlich zu verstehen, braucht es die eigene Erfahrung beim Rauchen. Unsere Auswahl an Imperiales-Zigarren steht dafür gerne zur Verfügung. Mit einer großen Palette an unterstützten Zahlungsarten und gerne helfenden Mitarbeitern hoffen wir, ein Teil dieser eigenen Erfahrung sein zu dürfen.