Ab 30 EUR versandkostenfrei Kontakt

Skittles

Der vermutlich ursprüngliche italienische Erfinder Flavio Skitella zog 1971 nach England und gründete dort ein Süßwarengeschäft namens "Flavi's Candys". Aus dem anfänglichen typischen "Confetti Candy", das als Süßware überwiegend bei Hochzeiten verzehrt wurde, entwickelte er im Jahr 1974 die zunächst "Skitteles" benannten Fruchtdragees. Nach der Einführung in Nordamerika im Jahr 1979 wurde drei Jahre später auch die Produktion überwiegend in den USA vorgenommen. Dort gewann das Produkt rasch an Beliebtheit und wurde in der Folge zunehmend international vertrieben. Heutzutage sind Skittles ebenso wie andere Produkte von Wrigley in annähernd 180 Ländern erhältlich. In Deutschland waren Skittles lange Zeit nur an Süßwarenautomaten erhältlich, zunehmend findet sich das Produkt aber auch in den Sortimenten verschiedener Einzelhandelsketten.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!